Werkstatt, Workshops, Tipps und Tricks

RE: Disellock BR 212

 von Michel , 02.11.2021 16:17

Zitat von Manuel K im Beitrag #5
Hallo Michel,

hm, bei der Gelegenheit hätte es sich angeboten eine komplette Reingung zu machen, wo die Lok schon offen war. Vor allem wenn die Lok länger stand, oder irgendwo lag, wäre das sinnvoll, ebenso das Ölen der Lagerstellen ( einen kleinen Tropfen ) .



Moin Manuel,

ja da hast du recht. Soweit hatte ich da noch nicht gedacht, naja hab ich jetzt noch ein bisschen Mehraufwand. Was für ein Öl/Fett nutzt ihr denn für die Getriebe eurer Loks?

Sonnige Grüße

Michel

Michel
Beiträge: 124
Registriert am: 27.10.2021

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Diesellok BR 212 Michel 29.10.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 30.10.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 30.10.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 30.10.2021
RE: Disellock BR 212 gelöscht (04.01.22) 01.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 02.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 02.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 03.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 04.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 07.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 07.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 07.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 09.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 10.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 10.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 12.11.2021
RE: Disellock BR 212 Bernd 12.11.2021
RE: Disellock BR 212 gelöscht (04.01.22) 16.11.2021
RE: Disellok BR 212 Michel 18.12.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 07.11.2021
RE: Disellock BR 212 Michel 11.12.2021
 

© fleischmann.xobor.de
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz