Gleisbelegtmelder

#1 von Michel , 29.11.2021 18:06

Moin ihr lieben,

Für ein gleisbelegtmelder reicht es doch aus, wenn ich nur ein Leiter isolieren oder müssen beide Leiter isoliert werden?

Sonnige Grüße

Michel

 
Michel
Beiträge: 123
Registriert am: 27.10.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#2 von Bernd , 30.11.2021 12:30

Moin Michel,
normalerweise muss für einen Gleisbelegtmelder nur ein Gleis isoliert werden. Der Masse-Anschluss des Boosters wird dann mit dem Masseanschluss des Gleisbesetztmelders verbunden und der isolierte Abschnitt mit dem Eingang des Gleisbelegtmelders.



Liebe Grüße,
Bernd


fleischmann-H0.de

 
Bernd
Beiträge: 309
Registriert am: 10.06.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#3 von Michel , 30.11.2021 15:56

Zitat von Bernd im Beitrag #2
Moin Michel,
normalerweise muss für einen Gleisbelegtmelder nur ein Gleis isoliert werden. Der Masse-Anschluss des Boosters wird dann mit dem Masseanschluss des Gleisbesetztmelders verbunden und der isolierte Abschnitt mit dem Eingang des Gleisbelegtmelders.



Liebe Grüße,
Bernd



Also reicht es aus das ich nur eine schienen isoliere und die andere kann durchgängig bleiben?

Sonnige Grüße

Michel

 
Michel
Beiträge: 123
Registriert am: 27.10.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#4 von Bernd , 30.11.2021 16:06

Zitat von Michel im Beitrag #3
Also reicht es aus das ich nur eine schienen isoliere und die andere kann durchgängig bleiben?



Ich meine ja.
Welchen Gleisbesetztmelder benutzt Du?
Liebe Grüße,
Bernd


fleischmann-H0.de

 
Bernd
Beiträge: 309
Registriert am: 10.06.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#5 von Michel , 30.11.2021 16:41

Noch habe ich keinen aber bin schon am aufbauen und will das gleich schon mal vorbereiten

 
Michel
Beiträge: 123
Registriert am: 27.10.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#6 von Bernd , 30.11.2021 17:24

Moin Michel,

also falls Du das 8-fach Modul von tams nimmst, brauchst Du auf jeden Fall nur auf einer Seite Trennstellen vorsehen.
https://tams-online.de/Gleisbesetztmelder-GBM-8
Der ist auch für Digitalrückmeldung gedacht. Die Bedienungsanleitung wird auf der Seite zum herunterladen angeboten.
Als ich noch auf dem Digital-Trip war, habe ich mit tams Produkten nur gute Erfahrungen gemacht. Und sie sind vergleichsweise günstig.

Lieben Gruß,
Bernd


fleischmann-H0.de

 
Bernd
Beiträge: 309
Registriert am: 10.06.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#7 von gelöscht (04.01.22) , 30.11.2021 17:56

Hallo Ihr 2,

ja auch bei anderen ist das so, einseitig bleibt die Schiene durchgehend. Die andere Setie wird mit Isolierverbinder in Abschnitte aufgeteilt.

Tip: um Gleisbesetztmelder zu sparen ( die Dinger sind ja nicht so günstig ) bietet sich es an Ein- oder Ausfahrweichenstrassen zu einem Block zusammen zu fassen. Bei der echten Bahn wird das auch oftmals gehandhabt.

gelöscht (04.01.22)  
gelöscht (04.01.22)
Beiträge: 0
Registriert am: 21.09.2021

zuletzt bearbeitet 30.11.2021 | Top

RE: Gleisbelegtmelder

#8 von Michel , 08.01.2022 13:02

Moin Ihr Lieben,

da hätte ich glatt nochmal eine Frage, ich habe jetzt soweit vorbereitet das eine Isolation der einen Schienenseite an der Einfahrtsweiche und eine Isolation an der Ausfahrtweiche habe. Da ich es bei mir so verbaut habe, das ich alle ca 1 meter eine Stromeinspeisung habe, habe ich zwischen den Weichen, mehrere Einspeisung des Stromes. Muss ich dann alle Einspeisungen an den GBM direkt verbinden oder würde es ausreichen, wenn der GBM an der ersten Einspeisung dran ist?

Sonnige Grüße

Michel

 
Michel
Beiträge: 123
Registriert am: 27.10.2021


RE: Gleisbelegtmelder

#9 von Bernd , 08.01.2022 22:03

Moin Michel,

vom Fahrstrom geht ja ein Anschluss an das nicht isolierte Gleis und der zweite Anschluss an den GBM und von dort aus an den isolierten Gleisanschluss.
Wenn die mehrfachen Einspeisungen nicht an mehrere isolierte Abschnitte gehen, sondern nur dazu dienen, eine satte Verbindung für die Einspeisung zu haben, reicht es natürlich, wenn der Anschluss vom GBM an einem der Einspeisepunkte gemacht wird.
Wenn Du aber mehrere Einspeisepunkte hast, weil Du mehrere Gleisabschnitte mit dem GBM abtasten möchtest, dann wäre der Anschluss pro Einspeisung nötig, wie auf der Skizze in Betrag #2 gezeigt.

Liebe Grüße & viel Erfolg!
Bernd


fleischmann-H0.de

 
Bernd
Beiträge: 309
Registriert am: 10.06.2021


   

Lichtwechselzurüstsatz Baureihe 111, Fleischmann H0 4347
Digitalisierung der Modellbahn

© fleischmann.xobor.de
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz